„…aber die Dummheit, die ist endlos.“

Liebe Pankower, Piratinnen* und Piraten*,

obwohl wir in Pankow eine offene vielfältige Gesellschaft wollen, und einen Direktkandidaten gewählt haben der genau das repräsentiert, mussten wir gestern auf unschöne Weise feststellen, dass dies nicht für alle gilt.

Unser Direktkandidat Fabricio do Canto erhielt einen Brief von der NPD, in dem ihm erklärt wurde, es gäbe jetzt grünes Licht für seine Auswanderung. Ein gefälschtes Flugticket „Richtung: Heimat“ lag bei. Hanebüchene Behauptungen und Hetzlügen rundeten dieses Programm ab. Diese widerliche Vorgehensweise mussten auch Kandidaten der anderen Parteien, insbesondere der Grünen, ertragen.

Olli hat für uns Fabricio in einem Spontaninterview zum Inhalt des Briefes der NPD befragt (Download).

Die Piratenpartei Pankow möchte klarstellen, dass so eine Vorgehensweise in einer offenen pluralistischen Gesellschaft nicht toleriert wird und mit Meinungsfreiheit nichts zu tun hat.

Wir wollen die vielfältige Gesellschaft mit Teilhabe für alle Menschen. Ohne Diskriminierung und ohne Rassismus. Wir fordern das Wahlrecht für alle Menschen, die hier leben.
Mitbestimmung statt Ausgrenzung.
Teilhabe statt Abschiebung.
Menschen, die aus grauenvollen Zuständen flüchten, sind hier willkommen und sollen geschützt in einer Zivilgesellschaft ein neues Leben beginnen können, ohne perfide Angstmacherei durch Ewiggestrige.

Wir bitten alle Pankower Bürger*innen, klare Kante gegen Fremdenfeindlichkeit zu zeigen. Geht wählen und schützt die offene, einladende Atmosphäre in Pankow und Berlin.

Kein Fußbreit für Faschisten! Keine Kekse für xenophobe Menschen!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

2 Antworten auf „„…aber die Dummheit, die ist endlos.““

  1. Sicher ist dieses Vorgehen eine Schweinerei besonderer art, wir möchten aber davon absehen, den Gegner zu beleidigen und legen mehr Wert auf eine einladende, offene Kommunikationskultur, womit nicht gemeint ist wir laden Nazis ein mit uns zu diskutieren. Lieber ist mir es gelänge uns auch auf solche harten Provokationen ruhig und zielgerichtet zu antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.