Arbeit und Leben. In der Gesellschaft der Zukunft. Diskussion mit Marina Weisband und Sahra Wagenknecht

 

!! Aus Krankheitsgründen abgesagt !!

 

Liebe Piraten,

ihr seid herzlich eingeladen zu einem spannenden, politischen Diskurs. Wir wollen jenseits des üblichen politischen Schlagaustausches Schnittmengen und Differenzen ausloten und miteinander ins Gespräch kommen.

Hierfür gibt es zum Auftakt der Veranstaltung ein „Fishbowl“. Das ist ein flüssiges, ständig wechselndes Podium, an dem sich alle beteiligen können.

Mit der Frage:
Linke und Piraten – eine Koalition der Zukunft ?

werden wir einsteigen. Was dann passiert liegt an uns allen. Wir freuen uns auf euer Kommen und eine rege Beteiligung!

Am: 08.11.2012

Ablauf:
18 Uhr Fishbowl //
19 Uhr Podiumsdiskussion //
20.30 Uhr Umtrunk

Ort:
ehem. Stummfilmkino Delphi,
Gustav-Adolf-Stasse 2,
13086 Berlin Pankow

Eine Veranstaltung von Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V. auf Initiative des Bezirksverbandes Die Linke Pankow und der Piratenpartei Berlin.

Anmeldung nötig und nur hier ( Karten sind begrenzt! )

Mitglieder und Freunde der Piraten melden sich hier an:

http://politevent.de

Twitter: @SahraMarina

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

10 Antworten auf „Arbeit und Leben. In der Gesellschaft der Zukunft. Diskussion mit Marina Weisband und Sahra Wagenknecht“

  1. Liebe Linke, liebe Piraten und liebe Interessierte,
    leider müssen wir euch mitteilen, dass die von uns geplante und mit Spannung erwartete Veranstaltung aus Krankheitsgründen abgesagt werden muss.

    Wir werden jedoch an unserer Idee festhalten und planen den Diskurs für Anfang 2013 erneut auf unsere Agenda zu setzen. Wir werden euch über den genauen Termin rechtzeitig informieren.

    Bis dahin!

  2. weshalb denn schon wieder nen talk mit den linken? hatten wir doch neulich schon. ausserdem hilft’s den linke m.e. unnötig, sich zu profilieren. wieso nicht mal cdu,spd,fdp ?? fände ich viel spannender.

  3. Statt @SahraMarina bei den Kontaktangaben sollte es sicher #SahraMarina heißen? Twitteruser SahraMarina gibt es nämlich nicht (währe auch komisch). Evtl. bitte korrigieren.

  4. Hallo Mirco kannst Du bitte noch den Namen des Veranstalters vervollständigen. Und zwar so : Eine Veranstaltung von Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis e.V…………
    Vielen Dank, Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.