BVV-Anträge: Neue Runde im Bezirksliquid

Dieses Wochenende können Pankower Piraten wieder im Liquid Feedback über die BVV-Anträge der kommenden Woche abstimmen oder ihre Stimme an ein anderes Mitglied ihrer Wahl delegieren. Wenn sich unsere Fraktion am Montag trifft, wird sie bei ihrer Entscheidungsfindung berücksichtigen, wie die Piraten im Bezirksliquid abstimmen.

Anträge gibt es zahlreich: zu Bauvorhaben der Gesobau, zu Tier- und Umweltschutzvorhaben, zu Streuobstwiesen und Parkbänken, zur Beleuchtung der Buschallee, zur Flächenerweiterung der Rosa-Luxemburg-Schule, zur Thomas-Mann-Schwimmhalle, zum Krankenstand bei der Parkraumbewirtschaftung, zur Zusammensetzung des Kultruförderbeirates, zur Schulwegsicherheit, dem Zwangsarbeiterlager Lunapark, über den Umgang mit der stetig wachsenden Einwohnerzahl im Bezirk und zum Asylrecht für Menschen mit verschiedener geschlechtlicher Identität. Alle neuen Anträge findet ihr hier.

Kein Zugang zum Bezirksliquid der Pankower Piraten? Die nächste Möglichkeit, sich anzumelden, ist am Samstag, 07.12. ab 16.00 Uhr auf der Gebietsversammlung im Restaurant „Walden“ in der Choriner Str. 35 (mit anschließender Weihnachtsfeier).

Zweites Augenpaar: Johannes

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.