Die Piraten vom Mauerpark

Piratenpartei Infostand Mauerpark Die Piratenpartei in Pankow ist Sonntags mit einem Infostand am Mauerpark präsent. Auch letzten Sonntag haben sich am frühen Nachmittag Piraten der Crew Bjarne Stroustrup dort versammelt um sich mit den Einwohnern des Bezirkes über aktuelle politische Themen zu unterhalten. Doch dann kam alles anders.

Menschenmassen verlassen fluchtartig den Park. Umringt von weinenden Kindern, panischen Männern und Frauen, Fahrradfahrern und Hunden haben Autofahrer auf der Straße davor keine Chance auf ein Vorwärtskommen. Wütendes Hupen schallt durch das Chaos. Schwere dunkle Wolken quälen sich zäh über der Szenerie. Was war passiert?

Zunächst war alles friedlich. Wie an den letzten Sonntagen, machte sich auch an diesem eine Abordnung von Piraten der Crew Bjarne Stoustrup den allwöchentlichen Piraten-Info-Treff am Mauerpark aufzubauen. Entspannt und gut gelaunt legten wir los und verteilten Flyer Kaperbriefe und sonstiges Infomaterial.

Hier erkundigten sich ein paar Leute nach den aktuellen Piraten-Plänen zum Mauerpark. Dort wollten ein paar Touristen den kürzesten Weg zur nächsten Toilette wissen. Für jede und jeden war die passende Antwort parat. Und so wäre es gut und gerne noch etwas weitergegangen, wenn nicht die Wettergötter beschlossen hätten, es nach den letzten heißen Tagen einmal so richtig regnen zu lassen.

Das eiligst verstaute Material und Infostand blieb weitestgehend trocken, während die Regenmassen sich unerbittlich auf wackeren Piraten ergossen. Der Piraten-Sonnenschirm wurde spontan zu Regenschirm umfunktioniert, doch dann kam mitten im Sturm die Erkenntnis zum Rückzug. Zu Fuß, per Fahrrad und Tram machten wir uns auf ins Trockene. Gegen die Wassermassen hatten auch wir keine Chance.

Nächsten Sonntag sind wir wieder da und dann geht es dramatisch weiter. Mehr informierte Bürger, mehr spannende Diskussionen und vielleicht mehr Sonnenschein. Ein echtes Erlebnis, Live!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.