Mehr Demokratie wagen!

Impressum

Diese Seite wird betrieben von der

Piratenpartei Deutschland Berlin
Pflugstraße 9a
10115 Berlin

Verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 RfStV: Bruno Kramm

Kontakt: vorstand [at] berlin.piratenpartei.de

 

DATENSCHUTZ

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (vgl. § 3 Abs. 1 BDSG) in diesem Blog werden selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze beachtet. Beim Zugriff auf diese Website werden automatisch solche Daten verarbeitet, die ein Browser an den Server übermittelt, auf dem die Inhalte gehostet werden. Das sind:

_ verwendetes Betriebssystem
_ Browsertyp/ -version
_ Bildschirmauflösung
_ ggf. Referrer URL
_ Uhrzeit der Serveranfrage.

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden diese Daten anonymisiert statistisch ausgewertet. Es können dadurch keine Rückschlüsse auf natürliche Personen gezogen werden. Den gespeicherten Daten fehlt der Personenbezug und eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen (RIPE-Einträge o.ä.), die vielleicht einen Personenbezug herstellen würden, findet nicht statt.

An manchen Stellen können Nutzer in diesem Blog Kommentare veröffentlichen. Die in den Kommentaren enthaltenen Daten und ggf. mit der Übermittlung des Kommentars zusammenhängende Informationen (Nutzername, Betreff, Zeit des Postings, Profilinformationen, sofern freiwillig hinterlegt o.ä.) werden zum Zwecke der Veröffentlichung des Kommentares gespeichert und ggf. anderen Nutzern unterbreitet. Es werden außerdem entsprechende Daten gespeichert, wenn Leser oder Nutzer dieses Blogs mit den Betreibern per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Auf schriftliche oder in Textform übermittelte Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Eine Verarbeitung und/oder Speicherung personenbezogener Daten über die vorgenannte Datenverarbeitung hinaus findet nicht statt.

6 Kommentare

  1. 1

    Aloha,

    Warum ist unsere Crew nicht als Crew aufgeführt?
    Wer hat sie aus der Übersicht geworfen und warum?
    Warum wurde unser Zugang entfernt?
    Wer hat den Zugang entfernt und warum?

    Und wieso wurden wir weder über die Absicht, den Vorgang, den Gründen nicht informiert?

    Wir, die Konrad Zuse Crew, erwarten eine ausführliche Aufklärung dieser Vorkommnisse.

    Simon Lange
    Kapitän Konrad Zuse Crew

  2. 2

    Ihr Figuren hier habt gelöscht:

    http://piratenpartei-pankow.de/christopher-lauer/

    weil dort Lauer wegen seines unsäglichen Verhaltens bei Illner gnadenlos zusammengestaucht wurde.
    Na, wo ist denn die Offenheit der Piratenpartei, wenn es darauf ankommt, hm?
    Armselig! :-(

    • Es tut mir Leid, aber das große Interesse, nach der Sendung gestern, hat anscheinend irgendwas in unserer Datenbank geschossen. Keine Angst wir werden alles zeitnah wieder anschalten.

  3. 3

    Sendung M. Illner von soeben.
    Behalten Sie Ihren Genossen Lauer in Berlin und lassen Sie ihn in keine Talk-shows. Solche Luftblasen-Marionetten die ausser Arroganz und Bla-Bla nichts zu bieten haben sind auch mit 3300 Euro nichts für dieses Land. Wir haben sicher seit Jahren genug Probleme, dann muss man sich nicht noch zusätzlich über solche “Problemlöser” ärgern müssen.

    M. f. G. J. Ditter

  4. 4

    Guten Tag,

    Leider warten unsere Bürger und Asylbewerber bis jetzt vergeblich auf eine Antwort auf unsere Fragen, die in Blatt 2 gestellt wurden. Wir bitten Ihre Fraktion um eine Stellungnahme bis zum 06.10.2011

    Anlage info BVV

    Bürgerinitiative/Interessengemeinschaft Falkenberger Str.

    Steffen Ulm

    Falkenberger Str. 37 a

    Berlin, 29.09.2011

    13088 Berlin

    info@billard-weissensee.de

    Vorgangsnr. EB 154/VI

    BVV Pankow

    Herr Schülke

    Guten Tag,

    Wie uns vom Vorsteher Herr Kleinert mitgeteilt wurde,

    ist unsere Eingabe an Sie weiter geleitet worden.

    Die Bürger würden sich freuen wenn ein Vertreter unserer Initiative vor Ihrer Beratung

    eine erklärende Stellungnahme abgeben könnte.

    Unser Vorschlag für eine kurze Meinungsbildung:

    – laden wir doch gleich den Liegenschaftsfond und die Prisod mit ein.

    Um den Aufwand so gering wie möglich zu halten schlagen wir eine kurze Mail vor.

    Ist die Beratung öffentlich?

    Wir bitten um die Bekantgabe von Ort und Zeitpunkt.

    Vielen Dank

    i.A. Steffen Ulm

    • Wir werden uns als Fraktion erst am 4. Oktober organisieren und dann sind auch noch eine Reihe organisatorischer Fragen zu klären bevor alles reibungslos läuft. Ich bitte um Verständnis sollte die Beantwortung ihrer Anfrage noch ein wenig dauern.

Was denkst du?