Infostand der Piratenpartei bei der Gartenarbeitsschule Pankow, am Fr. 10-17 Uhr

Wir freuen uns sehr, dass an der Gartenarbeitsschule Pankow wieder ein „Tag der Offenen Tür“ stattfinden kann. Vor einigen Wochen war noch völlig offen, ob die Gartenarbeitsschule weiter bestehen kann: Sie stand auf der Streichliste des Bezirks und sollte kurzfristig eingespart werden. Mitarbeiter und Freunde der Gartenarbeitsschule haben kurzfristig Unterschriften gesammelt, eine Petition im Internet veröffentlicht, Plakate gestaltet und vieles mehr. Auch die Piraten des Bezirks Pankow waren daran beteiligt.

Diese Aktion war ein sehr schönes Beispiel dafür, wie aus direkter Bürgerbeteiligung Politik gestaltet werden kann. Wir Piraten haben intensiv über unsere Kanäle informiert und konnten so dazu beitragen die Gartenarbeitsschule bekannt zu machen. Auch die BVVler wussten nicht viel über diese Einrichtung, in der Kinder aus Kitas und Schulen Erfahrungen beim Anbau von Gemüse und Blumen auf eigenen Beeten sammeln können. Die Schule wurde Ende der 1950er als Zentralschulgarten gegründet und steht für eine erfahrungs- und handlungsorientierte Umweltbildung im Geiste der Reformpädagogik. Selbst im Haushaltsplan war die Gartenarbeitsschule nicht zu finden. In der BVV hätte man es vielleicht nicht einmal bemerkt, dass die Gartenarbeitsschule durch einen der Beschlüsse eingespart werden sollte.

Am Freitag, den 4.5.2012 von 10 – 17 Uhr werden wir Piraten daher einen Infostand beim „Tag der offen Tür“ der Gartenarbeitsschule Pankow stellen und wir würden uns sehr freuen hier mit IHNEN in Gespräch zu kommen. Fragen Sie uns aus! Machen Sie uns Vorschläge! Werden sie Mitglied!

mehr: http://piratenpartei-pankow.de/tag/gartenarbeitsschule/

wo? <hier>

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.