Neue BVV-Anträge im Pankow-Liquid

Eigentlich ja „leider geil“: Die nächste Sitzung der Pankower BVV steht vor der Tür und die Pankower MItglieder der Piratenpartei können etwas, was so fast nirgendwo sonst geht: Über diese Anträge mitbestimmen. Ihr findet sie hier.

Die Themen sind:

  • Mehr Personal für Verfolgung von Wirtschaftskriminalität
  • Bauvorhaben der GEWOBAG
  • Fraueninfrastrukturstellen in Pankow
  • Arbeitsfähigkeit der BVV
  • Kulturareal am Thälmannpark
  • Sachmittel an Schulen
  • Bürgerbeteiligung und Bürgerbegehren online ermöglichen
  • Verkehrsberuhigung der Thaerstraße
  • Solidarität mit Schutzsuchenden in Pankow
  • Wickeltische in öffentlichen Toiletten des Bezirksamtes
  • Fahrradabstellanlagen in der Boenkestraße
  • Straßenbegleitgrün in Buch
  • Toilettensanierung in der Jeanne-Barez-Schule
  • Bauvorhaben in der Blankenburger Straße
  • Tempo 30 in der Dietzgenstraße

Du hast noch keinen Zugang zum Pankower Liquid Feedback? Wir führen einmal monatlich öffentliche Akkreditierungsveranstaltungen durch. Da wird festgestellt, ob du Mitglied der PIratenpartei und im Bezirk Pankow stimmberechtigt bist. Die nächste findet im Laufe des Oktober statt. Alle Mitglieder werden dazu von uns per E-Mail eingeladen.

Zweites Augenpaar: Petra Wille

1.00 avg. rating (42% score) - 1 vote

2 Antworten auf „Neue BVV-Anträge im Pankow-Liquid“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.