Mehr Demokratie wagen!

Aufruf zur Kundgebung gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Buch

refugees_welcome

In der Nacht vom Sonntag auf Montag 08. August brannte es in der Asylunterkunft in Pankow-Buch. Ein Brandanschlag liegt sehr Nahe. Direkt an den Zaunlaternen der Unterkunft überall Wahlplakate der NPD mit Sprüchen wie “Gas geben” und “guten Heimflug”. Vor Ort ein Bild von verunsicherten Geflüchteten. Die Wahlplakate der demokratischen Parteien wurden abgerissen, statt dessen hängen dort jetzt Plakate der … weiterlesen →

Die Angst ist es, was es gefährlich macht

Aufkleber direkt am Flüchtlingsheim

In der Nacht vom Sonntag auf Montag 08. August brannte es in der Asylunterkunft in Pankow-Buch. Ein Brandanschlag liegt sehr Nahe. Direkt an den Zaunlaternen der Unterkunft überall Wahlplakate der NPD mit Sprüchen wie “Gas geben” und “guten Heimflug”. Vor Ort ein Bild von verunsicherten Geflüchteten. 20.30 Uhr es stehen Busse bereit, die, die Geflüchteten evakuieren sollen und auf andere … weiterlesen →

„Refugees Welcome“ – am Samstag der NPD entgegen stellen!

Die NPD Pankow hält am Samstag, den 01.November, eine Kundgebung in der Gustav-Adolf-Straße / Ecke Pistoriusstraße (Weißensee) ab. Sie wollen hier ihre rassistische Hetze gegen die neu entstehende Gemeinschaftsunterkunft in der Bühringstraße kundtun. Aus dem Grund rufen wir -  die Piraten Pankow, DIE.LINKE, SPD, Bündnis 90/Die Grünen – alle Pankowerinnen und Pankower dazu auf ein eindeutiges Zeichen gegen Rechtsextremismus und … weiterlesen →

Mitbestimmen über die Anträge in der Senioren-BVV

PIRATE PARTY – EUROPA GRENZENLOS

Wir haben jede Menge Plakate aufgehängt, und Diskussionsveranstaltungen organisiert. Jetzt wollen wir zu euch raus auf die Straße, um mit euch zu feiern, und um euch unsere Europakandidatin Julia Reda vorzustellen.

Am Samstag, den 12.04. sind wir mit unserem Musik-Mobil und Gästen ab 12 Uhr an der Ecke Schönhauser Allee, Danziger Str., Pappelallee.

Facebook-Veranstaltung zum teilen und … weiterlesen →

Besuch im Flüchtlingsheim Mühlenstraße

Aufkleber direkt am Flüchtlingsheim

Am 23. Dezember bin ich mit ein paar Mitbringseln in das Flüchtlingsheim in der Mühlenstraße gefahren. Das wurde Ende November eröffnet. Zuvor gab es ein paar Unsicherheiten, weil Nazis Proteste angekündigt und Bedrohungsszenarien entworfen hatten. Als im September eine anonyme Initiative zu einem “Erfahrungs- und Meinungsaustausch” geladen hatte, trafen sich Anwohner*innen und andere … weiterlesen →

Einladung zur Diskussion über die “Sheriff-App”

Am nächsten Mittwoch, den 18.12. um 19:00 findet im Periplaneta Literatur-Café eine Gesprächsrunde zum Thema “Sheriff-App” statt. Hier dazu ein ablehnender Antrag der LInksfraktion in der Pankower BVV.

Bei der App geht es (wie auch bei dem noch in Einführung befindliche System “Maerker”) um ein mobiles Mitteilungssystem. Damit können Bürgerinnen und Bürger der Verwaltung … weiterlesen →

Die Gebietsversammlung am 23. Juni – was war los?

Piraten Berlin

Ein Bericht

An einem schönen Sonntagnachmittag versammelten sich 22 Pankower Piratinnen und Piraten in der Brotfabrik, um mal wieder eine Gebietsversammlung abzuhalten. Neben einigen Pirat*n aus anderen Bezirken waren auch mehrere Gäste erschienen, die sich einfach mal eine Piratenversamlung ansehen wollten.

Für manche war vielleicht am wichtigsten, dass wieder einmal für das Bezirksliquid akkreditiert wurde. … weiterlesen →